Der Kuss

Der erste Kuss liegt in der Liste der Liebes-Wertigkeiten gleichauf mit dem berühmt-berüchtigten ersten Mal - zumindest, was die holde Weiblichkeit angeht. Tatsächlich ist ein Kuss nichts anderes als ein im Mund nachgespielter sexueller Akt! Eine Legende, die sich wacker hält, ist die vom "guten" und vom "schlechten" Küsser. Allerdings: Es gibt keine wirklich falsche Vorgehensweise beim Küssen. Jeder küsst anders, das ist eine Tatsache. Dem einen gefällt eben die eine Art besser als dem anderen und umgekehrt. Und ebenso wie beim Sex wird das Küssen mit ein- und derselben Person mit der Zeit immer besser, weil man sich aufeinander einstellt. Natürlich gibt es einige Richtlinien, an die Du Dich halten solltest. Frischer Atem und geschmeidige Lippen zum Beispiel gehören fraglos dazu, auch gibt es "Don'ts", die es zu vermeiden gilt. Innerhalb einer Kuss-Aktion solltest Du verschiedene Varianten an die Frau/den Mann bringen. Wir haben einen Überblick über die beliebtesten Kuss-Formen und einige grundlegende Tipps.



Frenchkiss

Der Klassiker: Die Lippen und die Zungen der Partner berühren sich, einer der schönsten und für viele auch intimsten Liebes-Erfahrungen. So wird Euer French Kiss preisverdächtig:
1. Locker bleiben! Deine Lippen und Dein Körper sollten entspannt sein, sonst hat der Partner das Gefühl, einen kalten Frosch statt eine/n heißblütige/n Prinzessin/Prinzen zu küssen.
2. Deine Lippen sollten leicht geöffnet sein, reiß den Mund nicht so weit auf, als wärst Du beim Zahnarzt!
3. Drück Deinem Partner nicht mit aller Macht Deine komplette Zunge ins Gesicht in dem Glauben, das suggeriere Leidenschaft! Ein Drittel der Zunge tut es auch, sogar viel besser. Am gefühlsintensivsten ist ohnehin die Spitze, mit der Du Dein Gegenüber erforschen sollten.
4. Du kannst alles mit Deiner Zunge anstellen, außer Du tust NICHTS. Wenn Du unsicher bist, wie Du vorgehen sollst (kann ja mal vorkommen, jeder küsst schließlich anders, wie wir bereits wissen), reagiere einfach auf die Aktionen Deines Pendants: Wenn der andere Deinen Mund erforscht, machst Du das auch, wenn sie/er Deine Zungenspitze liebkost, liebkost auch, etc. Du kannst natürlich auch etwas ganz anderes tun als der andere. Hauptsache, Du tust etwas!

Suck Kissing

Diese Variante des French Kiss kann sehr verführerisch sein. Sauge während des Kusses an der Ober- oder Unterlippe Deines Partners. Nach ein bis zwei Sekunden wechselst Du wieder zum French Kiss bzw. einer anderen Kuss-Variante) oder nimm Dir die andere Lippe vor.

Knabber Kuss

Bei dieser Form des Küssens solltest Du sehr vorsichtig vorgehen, aber wenn es richtig gemacht wird, mmmmhh! Du erweiterst die unter "Suck Kissing" beschriebene Spielart, indem Du sachte (!) an den Lippen des Partners knabberst. Diese Kuss-Variante solltest Du nur mit jemandem praktizieren, den Du schon einige Male zuvor geküsst hast. Andernfalls könntest Du den anderen verschrecken!

Vakuum Kuss

Dies ist ein sehr verspielter Kuss. Atme während eines French Kiss tief ein, sodass Du die Luft Deines Partnes atmest. Das ist eben alles, was Du brauchst: Luft und Liebe, hier sogar im Doppelpack!

Drink & Kiss

Trink einen Schluck Deines Lieblingsgetränks (alkoholisch und/oder süß und gib ihn weiter, wenn sich Eure Lippen berühren. Im Film klappt das immer perfekt, in der Realität kann auch schon mal was daneben gehen. Vorsichtshalber nur einen kleinen Schluck nehmen!

Butterfly Kiss

Geh mit Deinen Augen ganz nah an das Gesicht Deines Partners heran und lass Deine (hoffentlich üppigen) Wimpern über ihre/seine Wangen huschen. Du kannst mit den Wimpern auch statt über ihre/seine Wangen über ihre/seine Lippen streicheln. Eine sehr zärtliche Geste, die sie/ihn begeistern wird!

Candy-Kiss

Einer von Euch nimmt ein kleines Bonbon oder ein Pfefferminz in den Mund. Nun versucht Ihr Euch gegensitig das Bonbon abzujagen. Dabei dürfen nur die Zunge und die Lippen benutzt werden. Beim richtigen Pendant bleibt uns nur zu sagen: viel Spaß!

Tickle-Kiss

Streichel mit Deiner Zungenspitze ganz leicht die Lippen Deiner Partnerin/Deines Partners, bevor Du sie/ihn küsst. Das verursacht ein prickelndes Gefühl, das die Intensität Eures Kusses verstärken wird.

Zungenschlacht

Beide versuchen, die Zunge in den Mund des anderen zu bugsieren und mit der Zunge zu verhindern, dass genau dies dem anderen gelingt. Der Gewinner darf die nächste Kuss-Variante bestimmen. Dieses Spiel ist hervorragend geeignet, die Gefühle des ersten Herumknutschens wieder aufleben zu lassen!

Ich hoffe euch hats gefallen ist zwar viel zu lesen aber trozdem

Gratis bloggen bei
myblog.de